Anmelde – Aufnahmeverfahren

Die Anmeldung/Vormerkung erfolgt online über „Little bird“, das allgemeine Anmeldesystem der Stadt Würzburg (unter: https://kinderbetreuung.wuerzburg.de/ )
Nach schriftlicher Platzvergabe findet ein Aufnahmegespräch und ein Schnuppertag zum Kennenlernen statt.
Diesem folgt auch ein Info Elternabend.

Bei Interesse kann die Einrichtung zu bestimmten Terminen an den sogenannten „Info – Nachmittagen“ besichtigt werden. Diese finden ca. viermal im Jahr statt. Bitte melden Sie sich hierzu bei uns an. Genauere Informationen und den jeweils aktuellen Termin finden Sie hier auf der Homepage unter „Termine“.

Für das komplette Jahr 2022 sind bereits alle unsere Plätze vergeben!

Da wir immer wieder gefragt werden, nach welchen Kriterien wir uns die Kinder aus dem System little bird aussuchen, möchte ich hier unsere normale Vorgehensweise kurz erläutern.

Für gewöhnlich nehmen wir im September neue Kinder auf, wenn die Vorschulkinder die Kita verlassen haben. Die Anzahl der Vorschulkinder ist nicht in jedem Jahr gleich! Die hierdurch im Kindergarten frei gewordenen Plätze werden mit den ältesten Krippenkindern zunächst aufgefüllt. Sollten einmal nicht genügend Krippenkinder wechseln können, kann es vorkommen, dass wir Kinder ab 2,5 Jahren in den Kindergarten aufnehmen.

Die in der Krippe frei gewordenen Plätze werden selbstverständlich wieder neu vergeben. Unser Kindergarten hat 24 Plätze und die Krippe 12. Auf unserer little bird Warteliste stehen immer zwischen 100 und 200 Kinder. Manche dieser Vormerkungen sind sicher doppelt, da Familien sowohl für die Krippe, als auch für den Kindergarten anmelden. Dennoch spiegelt es die Situation in Würzburg sehr gut, den es fehlen etwa 500 Betreuungsplätze. Diese Tatsache liegt leider nicht in unserer Verantwortung.

In beiden Gruppen gehen wir nach folgenden Kriterien vor:

  1. Alter und evtl. Geschlecht
  2. Geschwisterkind
  3. Sanderau
  4. Wer sucht schon am längsten…
  5. ALLE KRITERIEN SOLLTEN PASSEN, finden wir so kein Kind, weichen wir von beinahe allen Kriterien ab!

In der Krippe nehmen wir Kinder ab 10 Monaten auf und in der Regel füllen wir im September auch mit ganz jungen Kindern auf. Es ist aber auch schon vorgekommen, dass wir 2-jährige Kinder aufgenommen haben, solange diese noch wenigstens 1 Jahr in der Krippe bleiben können.

Im Kindergarten liegt die Priorität oft bei den älteren Kindern, da es Kindern vor der Einschulung ermöglicht werden soll, einen Kindergarten zu besuchen. Dieser Fall trifft meistens ein, wenn eine Familie neu nach Würzburg, bzw. in die Sanderau zieht und das Kind aufgrund des Umzuges nicht in der bisherigen Kita bleiben kann.

Ansonsten richten wir uns im Kindergarten nach Möglichkeit am Alter. Uns ist es wichtig, dass wir nicht zu viele Kinder in einer Altersbezugsgruppe haben, dass nicht irgendwann 12 Kinder gleichzeitig in die Schule kommen und wir dann im September zu viele Kinder gleichzeitig eingewöhnen müssten. Bisher ist uns das immer ganz gut gelungen.

Unter dem Kitajahr nehmen wir nur im Falle von unerwartet frei werdenden Plätze Kinder auf!