Februar

Januar 2023

Der Biber

Bei einem Spaziergang haben die Wolkenschlossskinder Biberspuren entdeckt und deie Begeisterungswelle hält nun schon einige Zeit an. Vor allem auch das Lied: „Meine Biber haben Fieber“ ist nun ein Ohrwurm für die Kinder, das Personal und bestimmt auch bald für die Eltern 🙂

Ruhephase im Wolkenschloss

Nach den Weihnachtsferien kamen auch noch die heiligen 3 Könige im Stall in Bethlehem an und brachten Jesus Ihre Geschenke.

Dezember

November

Ein armer Mann ein a-rmer Mann
Die Geschichte vom Bischof Nikolaus

Nicht nur St. Martin – auch Bischof Nikolaus zeigt den Kindern dass Teilen mit seinen Mitmenschen etwas ganz Wichtiges ist und es schön sein kann, anderen etwas Gutes zu tun.

Durch das Erzählen der Geschichten wurden diverse Gefühle begreifbar.

Hunger, Trauer, Einsamkeit, Liebe, Freude, Hoffnung

Oktober

Im Oktober starteten wir im Wolkenschloss mit unserem neuem Thema.

Unser Schwerpunkt für dieses Jahr lautet: Kleine Kinder – große Gefühle.

Es ist nicht nur wichtig, diese bei den Kindern zu erkennen, sondern auch, richtig mit ihnen umzugehen.

Zum Einstieg fragen wir die Kinder im Morgenkreis, wie sie sich fühlen. Dafür legt jedes Kind ein Steinchen auf die jeweilige Karte.

Durch die Geschichte vom Barmherzigen Samariter, lernten die Kinder, über Gefühle zu sprechen

Wie fühlt sich der Mann, der überfallen wird?

Welchen Gesichtsausdruck zeigt der Mann, als er verletzt wird?

Was bedeutet hilfsbereit sein?

Wann braucht jemand Hilfe?

Wie fühlt man sich, wenn einem geholfen wird?

Die Sternchen-Gruppe erstrahlt derweil im herbtlichen Glanz, denn die Sternchen haben fleißig Drachen gebastlet und die Fenster mit bunten Blättern verziert.

September

Zum Start ins Kitajahr 2022/2023 heißen wir unsere neuen Familien mit ihren Kindern herzlich willkommen!

Neues Kitajahr bedeutet nicht nur, dass sich unsere „großen“ Vorschulkinder in die Schule verabschiedet haben, sondern auch, dass unsere Eingewöhnungen in den Gruppen starten.

Eine spannende Zeit, in der die Kinder neue Räumlichkeiten, neue Kinder, neue Abläufe, uns und noch vieles mehr kennenlernen.